Tipp

Implantate: Welcher Zahnarzt implantiert?

Häufig wird an Spezialisten überwiesen
In einigen Zahnarztpraxen werden sowohl das Einbringen des Implantats als auch die prothetische Versorgung durchgeführt. In vielen Fällen erfolgt die Überweisung des Patienten jedoch an einen spezialisierten Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie oder Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Diese führen die Einpflanzung des Implantats durch. Die anschließende prothetische Versorgung erfolgt dann wieder beim Hauszahnarzt des Patienten.

Prothetische und ästhetische Aspekte im Vordergrund
Während früher sehr oft die chirurgischen Aspekte die Implantologie beherrschten, nämlich die Frage nach dem Knochenangebot, so sind es in jüngerer Zeit immer stärker prothetische Aspekte: Wo sollen später Kronen integriert werden, wie wird der Übergang zwischen Krone und Zahnfleisch aussehen und wie ist der Zahnersatz auf den Implantaten optimal - vom Zusammenbiss aus betrachtet - zu konstruieren? Verfolgt man diese für den Patienten und sein späteres Leben relevanten Punkte konsequent, so wird man häufig gezwungen sein, auch in Positionen, die anfangs nicht über optimales knöchernes Angebot verfügen, Implantate zu setzen. Da die Chirurgie die Anforderungen der Prothetik immer mehr berücksichtigt, werden heute häufiger Verfahren eingesetzt, die durch Anwendung von Membranen oder durch Knochenersatzmaterial zunächst ein geeignetes Knochenbett schaffen. Ebenso hat sich der so genannte Sinuslift von einer früher seltenen Maßnahme zu einer regelhaft routinemäßig durchgeführten Operation entwickelt.

Durch die höheren Ansprüche in Chirurgie und Prothetik kommt es immer häufiger zu Kooperationen zwischen implantatchirurgisch und implantatprothetisch versierten Zahnärzten. Die erhöhten Fallzahlen kommen schlussendlich dem Patienten zugute. Auf Implantationen spezialisierte Zahnärzte auch in Ihrer Nähe finden Sie mit unserer gezielten Zahnarztsuche.


Die Zahnarztsuche

Implantate: Zahnarztsuche
Vielleicht sind Sie nach dem Studium unserer Artikel zum Thema Implantate zu dem Ergebnis gekommen, dass ein Implantat oder mehrere Implantate auch für Sie eine gute Lösung sein könnten.

Zehn Fragen an den Zahnarzt

Camlog Logo

Implantate: Zehn Fragen an den Zahnarzt
Diese Fragen sollten Sie sich und Ihrem Zahnarzt vor einer Implantation nicht ersparen, damit es später keine vermeidbaren Probleme gibt.

  • Kommt für mich eine Implantation in Frage?

  • Welchen anderen herausnehmbaren oder festsitzenden Zahnersatz gibt es für mich als Alternative?

  • Wie viele Implantationen führen Sie in etwa aus? Wie viel Erfahrung mit Implantaten haben Sie?

  • Haben Sie Fotos ähnlicher Behandlungen, die ich mir ansehen kann?

  • Wie schätzen Sie in meinem Fall den Schwierigkeitsgrad ein?

  • Werde ich nach der Operation Schmerzen haben?

  • Muss ich nach der Operation besondere Verhaltensmaßregeln beachten?

  • Welchen Implantattyp benutzen Sie? Wie lange gibt es dieses System schon?

  • Wie schätzen Sie den zeitlichen Aufwand für die einzelnen Behandlungsschritte und die Gesamtbehandlungszeit ein?

  • Können Sie mit bitte eine detaillierte Kostenübersicht erstellt?

Den auf Implantationen spezialisierten Zahnarzt in Ihrer Nähe finden Sie zum Beispiel über unsere spezielle Zahnarztsuche.

 

Autor: Dr. med. Dr. med. dent. Stefan Berg 
Letzte Änderung am: 31.01.2011
 
Tipp