Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Haarausfall


Von: Dr_med_Peter_Falge • 27.08.2007 [19:57]
Ein Zusammenhang des Haarausfall (HA) mit der Einnahme des Blutdruck senkenden Medikaments ist nicht anzunehmen.

Möglicherweise liegt eine klimakterische Störung mit Hormonschwankungen vor,die einen HA verursachen kann.Suchen SIe zuerst IHren Frauenarzt auf.Ggfs. ist danach eine Untersuchung mit Haaranalyse beim Hautarzt zu empfehlen.

Sollten Kopfschmerzen-Spannungen-Kribbeln oder MIssempfindungen auf der Kopfhaut vorliegen mit unangenehmen Gefühlen beim Kämmen und über 100 Haare tag für Tag verloren gehen, kann ein spannungsbedingter Kopfschmerz vorliegen In diesem Fall wäre ggfs. eine Behandlung mit Botox injektionen in die Kopfhautmuskulatur heilsam.

Die PDK führt mit Erfolg diese Behandlung durch.

Anschrift: PDK PF 100 112. 85592 Baldham
Übersicht Thema:

  Haarausfall simaluna • 27.08.2007 [09:28]

  Haarausfall Dr_med_Peter_Falge • 27.08.2007 [19:57]

  Haarausfall simaluna • 28.08.2007 [11:10]

  Haarausfall Dr_med_Peter_Falge • 05.09.2007 [12:54]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp