Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Betuliniumspritzen!


Von: Dr_med_Peter_Falge • 25.09.2007 [12:16]
Beim erblich bedingten Haarausfall,auch androgenetische Alopezie genannt, ist eine neuartige Behandlungsstrategie medizinisch geprüft und für außerordentlich erfolgversprechend angezeigt worden. Es handelt sich um BOTOX -injektionen.Der Name Betulinumspritzen ist eine phonetisch bedingte Namensverwechslung.
BOTOX wird nach neuester medizinischer Erkenntnis erfolgreich in die Kofphautmuskeln eingespritzt und erzielt durch Entspannung eine erhöhte Blutzirkulation der Kopfhaut und der Haarwurzeln. Damit wird ein verbesserter Transport von Sauerstoff und Nährstoffen an die Haarwurzeln erzielt. Dort abgelagertes DHT(eine Ursache des Haarverlustes) wird ausgeschwemmt, Haarausfall sistiert und neues Terminalhaar kann sich entwickeln. Sie erhalten nähere Auskunft und detaillierte hinweise zur Botox behandlung über:
PDK-Praxis für Dermatologische Kosmetik , PF 100 112 in 85592 Baldham.
Übersicht Thema:

  Betuliniumspritzen! Bond • 21.09.2007 [08:49]

  Betuliniumspritzen! Dr_med_Peter_Falge • 25.09.2007 [12:16]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp