Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

chron. Hepatitis B


Von: Dr. med. Stefan Haupts • 24.07.2008 [17:53]
Dr. med. Stefan Haupts

Hallo,

bei Ihnen liegt eine persistierenden Hep-B-Infektion vor, die minder-infektös ist...siehe positives Anti-HBe.

Dagegen ist sie nicht vollständig überwunden, siehe am positiven HBs-AG bzw. dem fehlenden Anti-HBs-AK.

Da Sie schwanger sind gibt es für diese Konstellation Richtlinien, die Ihr Gynäkologe kennt...u.a. Impfung des Neugeborenen.

Viele Grüsse S.Haupts

Übersicht Thema:

  chron. Hepatitis B radieschen08 • 23.07.2008 [14:48]

  chron. Hepatitis B Dr. med. Stefan Haupts • 24.07.2008 [17:53]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp