Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

schmerzen bei Ansatzdinose an der Gesäßmuskulatur


Von: Angel-Snoopy • 16.10.2008 [00:14] (registriert seit: 12.10.2008)
Sehr geehrte Frau Dr. Claudia Ludwig. Seit 2 Jahren habe ich Schmerzen am linken Gesäß zur Körpermitte hin. Es wurde 2006 eine Ansatzdinose der Muskulatur daran im Kernspinn festgestellt. Es wurde etwas besser nach viel Voltareneinnahme.( Ursächlichwar , dass ich meinen Inlinern bei einem Sturz mit der Schuhbremse ins Gesäß schlug.) Seither kann ich auch nicht mehr joggen, da ich immer sofort Scherzen habe und humple. Im Juni 2008 stürzte ich auf mein Gesäß. als ich unter einem Pferd durchfuhr. Seither ist es sehr schlimm mit dem Schmerz am Knochen, der sich circa 8 Zentimeter neben dem Intimbereich gefindet. Beim Röntgen wurden keine Verletzungen festegestellt. Der Schmerz strahlt auch in die linke Leiste aus. Wenn ich mich bücke, zieht es brutal im linken Gesäß. Den Arzt konfrontierte ich heute damit, dass ich das nicht mehr aushalten würde. Zudem nehme ich seit 3 Monaten Voltaren und Ibuprofen ein. Ich teilte ihm mit, dass ich eine andere Therapie wünsche. er spritzte mir darauf hin Voltaren im.
Dummerweise darf ich für 2 Wochen mein Bein nur mit 20 Kilo belasten. Ich bin nach vorne umgeknickt und habe mir eine Fraktur am Fersenbein posterior zugezogen. Kann ich denn in meiner Krankenzeit etwas tun, was mir den quälenden Schmerz beim Sitzen nimmt? KG Rückenstärkung hat gar nichts gebracht. Bringt Massage etwas. Bitte geben sie mir einen Tipp. Mit diesem dauenden Schmerz kann ich nicht leben. es ist peinlich, wenn ich immer auf meiner Hand sitze und vor Schmerzen alle 10 Minuten aufstehen muss. Ich wohne im Stuttgarter Raum. An wen kann ich mich wenden, um meinen( wie ich ihn in meinem freundeskreis bereits nenn) " Stein im Gesäß los zu bekommen.
Ich freue mich auf ihre Antwort.
mfG Ihre Susanne Lex
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp