Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Arzt will keine Reha bewilligen


Von: Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic • 12.01.2009 [10:33]
Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic
Guten Tag,
der Arzt kann auch keine Reha bewilligen, sondern wenn überhaupt nur beantragen. Eine Reha muss auch Sinn machen... um das zu beurteilen bedarf es einer ärztlichen gründlichen Untersuchung und die Kenntnis des Verlaufes.
Sie können sich direkt an Ihre Krankenkasse oder an den Rentenversicherungsträger wenden und einen Rehaantrag stellen. Diese werden eine ärztliche Begutachtung erforderlichenfalls einleiten.

Zwischenzeitlich idt Rehabilitationssport sinnvoll, das kann Ihnen Ihr Arzt verschreiben ohne sein Budget zu belasten, und Sie suchen sich einen Behindertensportverein dazu aus, der Gelenkleiden behandelt.

Ich empfehle ausserdem eine KG / Bewegungstherapie auf Ihre eigenen Kosten durchführen zu lassen und die Schmerzmittel über Hausarzt und Orthopäden verschreiben zu lassen.
Übersicht Thema:

  Arzt will keine Reha bewilligen jacky8 • 11.01.2009 [18:45]

  Arzt will keine Reha bewilligen Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic • 12.01.2009 [10:33]

  Arzt will keine Reha bewilligen jacky8 • 12.01.2009 [19:45]

  Arzt will keine Reha bewilligen Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic • 12.01.2009 [20:28]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp