Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schmerzen im Bein


Von: rosuta • 07.08.2008 [15:50]
Seit fast zwei Wochen plagen mich (64)immer wieder mittelstarke bis starke Schmerzen im linken Bein. Der Schmerzbereich liegt insbesondere im Schenkel und im unteren Bein, das Knie ist nicht betroffen. Der Schmerz ist dabei teilsweise gefühlsmäßig so stark, als würde im Inneren des Bein ein Messer hin und hergedreht. Medikamentöse Behandlung (durch Verschreibungen des Hausarztes) Einreibungen und auch Wärmebehandlungen zeigen leider keinerlei Erfolge. Mein Hausarzt hat das Bein abgetastet, dabei traten keine Schmerzen auf. Diese kommen immer wieder beim gehen, so dass ich dann humpeln muss. Autofahren geht nur für kurze Strecken, beim Hineinsetzen muss ich das Bein regelrecht in das Auto hineinheben und Kuppeln geht nur mit großer Anstrengung.
Ich versuche so oft es geht, das Bein hochzulagern und ruhigzustellen. Im Verlauf des Tages schmerzt es jedoch infolge der Belastungen immer mehr.
Ich verzweifele so langsam, weil sich keine Besserung einstellt. Könnte es hierfür orthopädische Ursachen geben ?
Danke im voraus für eine Antwort!
Übersicht Thema:

  Schmerzen im Bein rosuta • 07.08.2008 [15:50]

  Schmerzen im Bein Dr_med_Fritjof_Schmidt_Hoensdorf • 13.08.2008 [17:06]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp