Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

5. Mittelfussknochen gebrochen


Von: cosmetic • 28.08.2008 [18:08]
Guten Tag
Habe mir vor 6 Wochen den 5. Mittelfussknochen gebrochen, war disloziert und nach 1 Woche - wie ein Wunder- wieder gerade, d.h. ich bekam Gips und nun habe ich nur noch den Gehschuh. Darf voll belasten - bin 40 kg- und mit Krücken gehen.
Im Krankenhaus sagten sie, dass ich in einer Woche dann komplett ohne Gehschuh wieder gehen muss.Nun hatte ich seit drei Tagen extrem dicke Knöchel sowie ein dickes Bein-war auch sehr rot aber eiskalt mit Oedem, sodass ich meinen Hausarzt konsultierte. Dieser meinte, ich müsse unbedingt den Fuss bewegen und zwar ohne Operationsschuh, denn sonst bekäme ich ein Thrombose. Er hat mir da auch eine Fussübung gezeigt-d.h. Fuss abstellen und mit der Ferse wippen, sodass meine Wadenmuskulatur aufgebaut wird.Er sagte mir auch, dass ich die Zehen nach unten beugen soll, wobei ich da Angst habe, denn der kleine Zeh wird ja dann auch bewegt oder ist das Gefahrlos? Es ist irgendwie gegensätzlich was er sagt gegenüber dem Krankenhaus, denn mit dem Gehschuuh kann ich ja gar keine Zehen bewegen und Andererseits soll ich ja in einer Woche komplett ohne Gehschuh gehen können.Was nun?
Vielen Dank für den Rat.
Mit freundlichen Grüssen
E.Fringeli smiley
Übersicht Thema:

  5. Mittelfussknochen gebrochen cosmetic • 28.08.2008 [18:08]

  5. Mittelfussknochen gebrochen Dr_med_Fritjof_Schmidt_Hoensdorf • 05.09.2008 [14:57]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp