Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Demenzerkrankung und Koffein?


Von: Gradulpha • 04.01.2010 [08:34]
Guten Morgen,

nun ja, dass es vor Demenz schützen kann, ja...das habe ich auch gelesen.
Allerdings sagte die Pflegerin damals, es würde Demenzkranken das Einschlafen erleichtern. Was mich etwas irritierte...

Aber eine andere Pflegerin hatte das aufgeklärt.
Viele ältere Menschen haben ja wohl einen niedrigen Blutdruck und daher kalte Hände und Füße. Kaffee bringt also den Kreislauf etwas in Schwung und damit auch eine bessere Durchblutung, daher bekommen sie warme Hände und Füße und das lässt einen wohlig einschlummern.

Tja, nur bei mir wirkt es nicht...Hände und Füße bleiben trotz Kaffee kalt und ich noch einen Ticken wacher...
Übersicht Thema:

  Demenzerkrankung und Koffein? Gradulpha • 28.12.2009 [12:42]

  Demenzerkrankung und Koffein? Dr. Karin Wagemann • 29.12.2009 [11:59]

  Demenzerkrankung und Koffein? Gradulpha • 04.01.2010 [08:34]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp