Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Demenz der Mutter


Von: i_d_raddatz • 28.09.2010 [17:55]
Ich besuche 1x wö. meine demenzkranke Mutter im Pflegeheim. Es zerreisst mir jedesmal das Herz, denn sie merkt ganz deutlich, dass ihr Gedächtsnis sie immer mehr verlässt.Die Situation schmerzt mich besonders, weil sie so darunter leidet, dass sie keine Wohnung mehr hat und sie sich jetzt nur noch einem Doppelzi. mit einer anderen älteren Dame teilen muss. Sie weint sehr viel.
Meine Frage: Nach den Besuchen kann ich abends und nachts nicht schlafen vor Kummer, so dass ich eine halbe Tavor-Tabl. nehmen muss. Manchmal nehme ich auch an einem anderen Tag noch eine halbe Tabl. - aber nie mehr als eine pro Woche. Besteht die Gefahr der Abhängigkeit bei einer Tabl.?
Schönen Gruß
Ingrid
Übersicht Thema:

  Demenz der Mutter i_d_raddatz • 28.09.2010 [17:55]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp