Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schwindel, Taubheit in den Beinen


Von: Corinna H20 • 18.01.2007 [13:07]
Hallo,

mein Vater ist nun 68 Jahre alt und leidet seit einiger Zeit unter Schwindel und Taubheitsgefühlen in den Beinen. Er litt schon immer unter Sodbrennen. Er sagt, er hätte sich bei der Gartenarbeit überanstrengt und wartet nun, dass es vorbei geht. Er ernährt sich eher ungesund, zu wenig Obst und Gemüse, er bevorzugt die deftige (und fette) Hausmannskost. Auch trinkt er regelmäßig Bier und Wein (und bekommt wohl daher die meisten seiner Kalorien). Er ist eher mager jedoch mit einem sichtbaren Bierbauch.

Leider können weder meine Mutter noch mein Bruder noch ich ihn zu einem Arztbesuch überreden. Ich vermute Ängste vor einer schweren Erkrankung bzw. einer klaren Diagnose überhaupt - sein Vater "siechte" jahrelang mit Magen-Darm-Krebs.

Haben Sie vielleicht ein Idee, wie wir diesen unvernünftigen Dickkopf überzeugen können? Sprechen die Symptome für irgendeine Krankheit im Besonderen? Welche Symptome machen einen sofortigen Arztbesuch zwingend erforderlich (z.B. Druckgefühl Brust + Schmerzen linker Arm = Herzinfarkt)

Danke für jeden Rat.

Corinna
Übersicht Thema:

  Schwindel, Taubheit in den Beinen Corinna H20 • 18.01.2007 [13:07]

  Schwindel, Taubheit in den Beinen Dr. Karin Wagemann • 22.01.2007 [22:27]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp