Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

enzephalitis


Von: minna100 • 08.02.2007 [14:50]
liebe fr doktor,
mein vater ( 67 ) litt seit november unter schwäche in den beinen, schwindel, unsicherheitsgefühl (schwäche)..ich kann es nicht besser ausdrücken.
die erste vermutung eines schlaganfalles hat sich nicht bestätigt.es liegt jetzt eine diagnose einer "enzephalitis my...." (ich konnte mir den fachausdruck nicht merken) vor.me ein anderes wort für ms. die cortisonbehandlung fand bereits statt und jetzt gibt es gar keine behandlung mehr.
der allgemeinzustand ist verbessert, jedoch ist eine gewisse unsicherheit noch da. weiters leidet er nun unter "panikattacken", dh er geht in kein geschäft mehr um einzukaufen etc. fährt nicht mehr auto.ich denke da dürfte auch eine psychische komponente hinzugekommen sein. kann man ihm irgendwie helfen oder muss der patient alleine lernen damit zu leben.?ich würde ihn gerne unterstützen, weiß aber nicht wie.
danke minna
Übersicht Thema:

  enzephalitis minna100 • 08.02.2007 [14:50]

  enzephalitis Dr. Karin Wagemann • 13.02.2007 [09:10]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp