Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Protata-Untersuchung!


Von: Dr. Karin Wagemann • 14.11.2006 [15:02]
Dr. Karin Wagemann
Die digitale Austastung erfolgt über den Anus. Der Arzt untersucht mit seinem Finger die Prostata und kann entsprechnd des Befundes seine Rückschlüsse ziehen und weitere Untersuchungen einleiten. Sinnvoll in Ihrem Falle kann auch eine sonographische Untersuchung der Blase sein, um auszuschließen, dass sich Restharn bildet, der auch wieder zu Prostataentzündungen führen kann.
MfG Dr. Wagemann
Übersicht Thema:

  Protata-Untersuchung! Siegbert F. • 14.11.2006 [14:13]

  Protata-Untersuchung! Dr. Karin Wagemann • 14.11.2006 [15:02]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp