Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schwindel, Taubheit in den Beinen


Von: Dr. Karin Wagemann • 22.01.2007 [22:27]
Dr. Karin Wagemann
Hallo Corinna, wenn Schwindel vorliegt können viele Ursachen dafür in Frage kommen. Z.B. zu wenig Flüsigkeitsaufnahme (1-2 Liter Wasser/Tag), Halswirbelsäulenveränderungen oder z.b. auch Blutzuckerschwankungen. Hier kann auch Taubheitsgefühl in den Beinen mit verbunden sein, bzw. einen Hinweis auf Diabetes geben.Überanstrengung kann zu Problemen im Herz-Kreislaufsystem führen, auch hier kann die Ursache verborgen sein. Wegen des Sodbrennens und der bestehenden Probleme ist eine Untersuchung sicherlich notwendig. Sagen Sie Ihrem Vater, er solle sich frühzeitig untersuchen lassen, denn Sie und auch er wollten ja nicht , dass er leidet wie sein Vater. Mit der heutigen modernen Medizin und Therapiemöglichkeiten sollte man die Chance nutzen.MfG Dr.Wagemann
Übersicht Thema:

  Schwindel, Taubheit in den Beinen Corinna H20 • 18.01.2007 [13:07]

  Schwindel, Taubheit in den Beinen Dr. Karin Wagemann • 22.01.2007 [22:27]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp