Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Tremor und Altersdepression


Von: Dr. Karin Wagemann • 07.06.2008 [19:38]
Dr. Karin Wagemann

Hallo Mini 1999, es ist definitiv zuviel, was Ihre Mutter nimmt. Sie sehen es schon richtig, die medikamente haben Neben-und Wechselwirkungen und daher sollten alte Menschen nicht mehr als 5 verschiedenen Medikamente nehmen. Wieso Levocomp, wenn kein Parkinson diagnstiziert wurde? Eine geriatrische Klinik wäre sinnvoll, in der Ihre Muter entsprechend untersucht und medikamentös eingestellt wird. Ist das nicht möglich, so sollte ein Neurologe untersuchen und wichtig ist es auch, dass der Hausarzt alle Befunde koordiniert und über alle Medikamente Bescheid weiss, sowie dann auch ggf. reduzieren kann. Leider kann ich nicht mehr machen als den Rat zu geben.LG Dr. Wagemann

Übersicht Thema:

  Tremor und Altersdepression Mini1999 • 06.06.2008 [11:39]

  Tremor und Altersdepression Dr. Karin Wagemann • 07.06.2008 [19:38]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp