Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Sertralin


Von: PD Dr.med.habil. H-R Böhme • 15.10.2008 [19:15]
Sehr verehrte Frau D.,

vielen Dank für Ihre Frage.
In dieser Dosierung und nach Gewöhnung ist eine Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit im relevanten Ausmass
regelhaft nicht zu erwarten.Auch muss bedacht werden,dass zentralwirksame Substanzen(z.B. Antiepileptika) die Fahrtauglichkeit nicht nur einschränken,sondern mitunter erst wieder herstellen können.Schliesslich legt die erhaltene Arbeitsfähigkeit auch die Fahrtüchtigkeit nahe,was allerdings immer selbstkritisch geprüft werden sollte.
Mit freundlichen Grüßen
PD Dr. Böhme
Übersicht Thema:

  Sertralin Danna12 • 14.10.2008 [07:33]

  Sertralin PD Dr.med.habil. H-R Böhme • 15.10.2008 [19:15]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp