Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Medikamentenwechselwirkung


Von: PD Dr.med.habil. H-R Böhme • 25.10.2008 [17:40]
Sehr verehrte Frau M.,

die heute weit verbreitete Annahme,dass die gleichzeitige Einnahme eines Protonenpumpenblockers,wie z.B. Omeprazol,
eine klinisch relevante Minderung der Nebenwirkungen von NSAR,wie z.B. Ibuprofen, garantieren könne,ist nicht hinreichend belegt.Darüber hinaus kann diskutiert werden,ob die gewählte Dosierung von Ibuprofen unter Betracht möglicher alternativer Arzneimittel zur Schmerzbehandlung und antidepressiver Behandlung indiziert ist.Zunächst besteht aber kein Anhalt für eine klinisch bedeutsame Wechselwirkung in der gewählten Kombination.

Mit freundlichen Grüßen
PD Dr. Böhme
Übersicht Thema:

  Medikamentenwechselwirkung Mitsubishi • 23.10.2008 [09:46]

  Medikamentenwechselwirkung PD Dr.med.habil. H-R Böhme • 25.10.2008 [17:40]

  Medikamentenwechselwirkung Mitsubishi • 27.10.2008 [08:55]

  Medikamentenwechselwirkung PD Dr.med.habil. H-R Böhme • 27.10.2008 [18:44]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp