Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Verlauf Weitsichtigkeit bei Kindesentwicklung


Von: FabiundNils • 17.08.2006 [22:12]
Hallo,
bei meiner Tochter (2,5 J.) wurde eine Weitsichtigkeit von 6,5 Dioptrin beidseits festgestellt. Der Augenarzt meint, der Wert würde sich in den nächsten Jahren noch verschlechtern. Warum? Ist denn gerade bei Kindern eine Weitsichtigkeit nicht rückgängig? Ich bin über den hohen Wert sowieso irritiert, da meine Tochter die kleinsten Bildchen erkennen kann.
Und noch eine Frage: was wird denn an dem Gerät mit den "Luftballon über der Straße" ausgemessen? Ich hoffe, sie wissen welches ich meine.
Danke, S. Keim
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp