Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Muss ich en Augenarzt wechseln???


Von: andrea und franzi • 17.08.2006 [23:53]
andrea und franzi
Hallo,

meine Tochter und ich waren am Montag beim Augenarzt. Zu mir meinte der Augenarzt meine Augen seien etwas schlechter geworden. Ich würde zwar nicht zwingend neue Gläser brauchen, aber es gäbe da schon einen Unterschied. Als ich fragte, wie viel meine Augen schlechter geworden seinen meinte er nur er könne mit das zeigen und machte einen vorher-nachher-Vergleich. Mit der neuen Stärke konnte ich schon wesentlich besser sehen. Jetzt aber mein Problem. Ich habe das Rezept vorhin rausgeholt, um zu überlegen, ob ich mir ne neue Brille zulegen soll, da kamen mir die Werte ziemlich bekannt vor und ich hab sie mit meinem jetztigen Brillenpass verglichen. Das Ergebnis ist:

Neues Rezept: R: Sphäre -7,75, Zylinder -0,50 Prisma 5
L: Sphäre -7,50, Zylinder -1,50 Prisma 0

Alter Brillenpass: Sphäre -7,75, Zylinder -0,50, 180 Grad
L: Sphäre -7,50, Zylinder -1,50, 175 Grad

Außer dem Prisma und der Gradzahl sehe ich überhaupt keinen Unterschied. Was bedeutet den Prisma überhaupt? Das stand bei mir noch nie auf einem Brillenrezept.

Irgendwie kommt mir das spanisch vor. Wie können meine Augen schlechter geworden sein, wenn sich weder an meiner Kurzsichtigkeit noch an der Hornhautverkrümmung was verändert hat?

Muss ich jetzt auch die Brille in Frage stellen, die er meiner 2,5 jährigen Tochter wegen Hornhautverkrümmung verschrieben hat?

Vielen Dank schonmal.

Ach, noch eine Frage. Da meine Brillen immer furchtbar teuer sind, schon allein wegen der extradünnen Gläser, habe ich mir überlegt, einmal einen Internet-Optiker auszuprobieren. Kann man das machen oder ist das generell weniger empfehlenswert?

Viele Grüße von Andrea
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp