Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Anwendung Zaditen ophtha sine Augentropfen


Von: SiljaUnzeitig • 18.08.2006 [19:36]
Hallo Frau Dr. Wandt,

wegen meinen ständig entzündeten Augen habe ich vor einigen Tagen Zaditen ophtha sine Augentropfen verschrieben bekommen. Ich tropfe einmal täglich einen Tropfen in jedes Auge, so wie es mir meine Augenärztin gesagt hat. Bisher helfen die Tropfen sehr gut. Meine Frage ich nun, über welchen Zeitraum hinweg dürfen die Tropfen angewendet werden? Dürfen diese nur eine bestimmte Zeit lang angewendet werden oder auch dauerhaft? Parallel stecke ich gerade in der Anpassung von harten Kontaktlinsen. Falls ich dann mal harte Linsen hätte dürfte ich die Tropfen dann trotzdem noch anwenden oder nicht mehr?

Vielen Dank für Ihre Antworten.

MfG Silja
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp