Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: pupillenreaktion


Von: Dr. Ulla Wandt • 21.08.2006 [20:09]
Dr. Ulla Wandt
Hallo tauchanemone,

es ist gut, dass die Standaartpupillentestung unauffällig war. Dennoch kann es je nach Beleuchtung und auch Stimmungszustand zu unterschiedlich grossen Pupillen kommem. Übrigens haben ca. 50% der Bevölkerung unterschiedlich grosse Pupillen, ohne dass da eine Erkrankung dahinter steckt.
Aber um ganz sicher zu gehen, lassen sie die anderen Test noch dürchführen. Damit geben sie ihrem Sohn die Gewissheit, dass Alles abgeklärt worden ist.

Viele Grüsse
Dr. Ulla Wandt
Übersicht Thema:

  pupillenreaktion tauchanemone • 21.08.2006 [07:58]

  Re: pupillenreaktion Dr. Ulla Wandt • 21.08.2006 [20:09]

  Re: pupillenreaktion tauchanemone • 23.08.2006 [08:23]

  Re: pupillenreaktion Dr. Ulla Wandt • 23.08.2006 [14:06]

  Re: pupillenreaktion tauchanemone • 23.08.2006 [16:30]

  Re: pupillenreaktion Dr. Ulla Wandt • 23.08.2006 [16:57]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp