Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Tränenkanal verengt - Otriven


Von: pweiss01 • 23.08.2006 [15:18]
Hallo Frau Dr. Ulla Wandt,

natürlich waren wir anfangs beim Augenarzt um feststellen zu lassen woher das kommt. Das mit der Massage machen wir auch.

Da der Augenarzt auch nicht anderes gesagt und verschrieben hat(Euphrasia) als unser Kinderarzt wollte ich Sie ja zu den abschwellenden Augen- bzw. Nasentropfen befragen.

Ich wollte wissen, ob man es mit abschwellenden Augen-bzw. Nasentropfen, wie Sie oben ja selber schreiben probieren kann und wie diese heißen.
Ist hier Otriven zum Beispiel geeignet, da ich dies auch in einem Forum gelesen habe?


Könnten Sie bitte nochmal antworten.
Vielen Dank!
Übersicht Thema:

  Tränenkanal verengt - Otriven pweiss01 • 22.08.2006 [17:54]

  Re: Tränenkanal verengt - Otriven Dr. Ulla Wandt • 22.08.2006 [21:03]

  Re: Tränenkanal verengt - Otriven pweiss01 • 23.08.2006 [15:18]

  Re: Tränenkanal verengt - Otriven Dr. Ulla Wandt • 23.08.2006 [16:55]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp