Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Monovision und räumliches Sehen (Goetheblick)


Von: EM1972 • 19.02.2009 [00:30]

Beim ersten Arzt wurde mir eine Tafel für Kinder gezeigt (mit Stern, Katze, Auto) bei der ich den Stern sofort erkannte, das Auto nach längerem Hinsehen und bei der Katze habe ich nur den hinteren Abschnitt erkannt. Beim zweiten Arzt kam der berühmte Fliegentest, wo ich allerdings nicht so sehr die Flügel abgehoben gesehen habe, die 8 Schaubilder mit je vier Ringen von denen je Einer im Vordergrund stand, habe ich wieder direkt alle erkannt. Zudem habe ich mir eine 3D Brille besorgt (Cyan/Rot) und hatte bei vielen Bildern eine räumliche Tiefenwahrnehmung (teils erst nach ca. 15 Sekunden), bei Filmen war es schwieriger (wobei auch deren Qualität schlecht war). Die Sehschärfe L und R beträgt mit Kontaktlinsen jeweils 1.25, Gesichtsfeld ist normal und das Farbsehen auch.

 

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp