Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Flackern / Blitze sehen nach Schlag aufs Auge


Von: peka23 • 06.03.2009 [17:32]
Hallo Frau Dr. Wandt,

vielen Dank - Sie hatten recht. War heute beim Arzt, der "eine kleine interretinale Blutung auf 11 Uhr" sowie "eine dezente Traktion auf 6 Uhr" festgestellt hat.

Er hat mir geraten, nicht zu Lasern sondern erst einmal abzuwarten, da die Laesion sehr klein ist. Wenn es schlechter wird, soll ich mich SOFORT wieder in der Klinik vorstellen.


Koennen Sie mir sagen, was genau eine dezente Traktion bedeutet? Ist das gleichbedeutend mit Netzhautabloesung?

Des Weiteren wurde der Augenhintergrund auf beiden Augen betrachet; dafuer wurden die Pupillen weit getropft. Das linke Auge wurde zusaetzlich sehr genau mit einem aufgesetzten Kontaktglas untersucht. Auf beiden Augen sehe ich verschwommen, was ja durch das Tropfen normal ist. Allerdings sehe ich auf dem linken Auge IMMERNOCH unscharf (fast 2 Stunden nach der Untersuchung); meine Sicht ist richtig "verwaschen" und nebelig. Ist das noch normal?

Vielen herzlichen Dank nochmal, und ein schoenes Wochenende!
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp