Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Wenige Stunden milchig sehen


Von: Jasonite • 13.03.2009 [21:41]

Hallo,

vor einer Woche kam es im Laufe des tages dazu, dass ich auf dem rechten Auge "milchig" gesehen habe. morgens war das noch nicht. Es dauerte auch nur ein paar stunden (ca. 3), dann war alles verschwunden und kam auch nicht wieder. Schmerzen o.ä.hatte ich eigentlich nicht.

Ich trage weiche Linsen und habe seit ein paar Jahren Diabetes mellitus, augenbefund vor 3 Monaten war ok. Im Internet liest man Horrorgeschichten von "Sehnerventzündung als Zeichen von MS"... muss ich mir Sorgen machen???

 

Vielen Dank.

Übersicht Thema:

  Wenige Stunden milchig sehen Jasonite • 13.03.2009 [21:41]

  Wenige Stunden milchig sehen Dr. Ulla Wandt • 14.03.2009 [11:03]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp