Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

rotes Auge


Von: beb • 20.03.2009 [22:53]
Mein Sohn,3,leidet seit einigen Monaten öfters unter einem rotem Auge.Mal rechts mal links,ganz unterschiedlich.Es ist eigentlich nur alles gerötet,juckt aber kaum,und ist auch fast nie verklebt.

Oft fällt es mir nach einem Schnupfen auf,aber auch heute ist er infekt frei und hat ein rotes Auge-vermute mal es war der Wind!

Ich will nicht immer gleich mit Refobacin behandeln,und wollte wissen woran man erkennt ob es eine Bindehautentzündung ist oder nur ein Empfindliches Auge??

Wir nehmen sonst die Weldeda Euprasia und meist ist es nach 3 Tagen wieder gut!

Da er sehr oft unter obstr.Bronchitis leidet wollte ich gerne wissen ob es da einen Zusammenhang gibt??


Danke!!
Übersicht Thema:

  rotes Auge beb • 20.03.2009 [22:53]

  rotes Auge Dr. Ulla Wandt • 21.03.2009 [06:52]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp