Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Sehtest


Von: Dr. Ulla Wandt • 01.04.2009 [21:44]
Dr. Ulla Wandt
Hallo 1480Jana,

die Werte erscheinen deshalb völlig unterschiedlich, weil der Optiker die neue Schreibweise mit sogenanntem Minuszylinder und der Augenarzt die alte Schreibweise mit dem sog. Pluszylinder verwendet.
Im Vergleich zur alten Brille hat der Augenarzt die Kurzsichtigkeit rechts um 0.5 und links um 0.25 Dioptrien verstärkt, wohin gegen der Optiker die Werte rechts um 0.25 Dioptrien Hornhautverkrümmung und links die Kurzsichtigkeit um 0.25 abgeschwächt und dafür die Hornhautverkrümmung um 0.25 verstärkt hat.
Welche Werte jetzt die Besseren für sie sind, kann ich aber aus der Ferne leider nicht beurteilen.

Viele Grüße
Dr. Ulla Wandt
Übersicht Thema:

  Sehtest 1480Jana • 01.04.2009 [12:03]

  Sehtest Dr. Ulla Wandt • 01.04.2009 [21:44]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp