Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Nasenentzündung?


Von: Werner L24 • 27.09.2009 [21:59]
Hallo HNO-Team,
ich habe schon seit einigen Monaten immer die gleichen Probleme:

Beide Nasenenden und die Nasenscheidenwände sind im unteren Bereich d.h. ca. 0,5 cm von den Nasenlöchern aufwärts irgendwie entzündet. Es bilden sich am Nasenausgang und an den Scheidewänden rundum glasharte Borken mit Blut vermischt. Dabei "spannen" die Schleimhäute wie bei einer Heilung, was jedoch nicht eintritt. Habe schon viele Nasenspülungen mit dem EMSER-Spülgerät gemacht, alle möglichen Salben wie Emser, Nisita, Bepanthen, Evazol lindern etwas aber helfen nicht. Schnäuze ich mich, macht es gleichzeitig im rechten Ohr ein Geräusch wie wenn dort der Schleim von der Nase drinnen wäre und eine sich bewegende Schleimblase, druckabhängig ausdehnen und zusammenziehen würde. Wer weiß Rat?
Hausarzt und HNO habe ich selbstverständlich schon mehrfach aufgesucht.

Vielen Dank für Ihre Hilfe
Übersicht Thema:

  Nasenentzündung? Werner L24 • 27.09.2009 [21:59]

  Nasenentzündung? Dr. med. Kay Rohmann • 29.09.2009 [09:34]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp