Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Bera Test


Von: Menis1992 • 07.05.2017 [23:12]

Hallo Herr Doktor,

ich habe seit einem halben Jahr ein piepsen im Ohr und das Gefühl das ich aus dem linken Ohr weniger höre. Dazu kommen auch noch das ich Kopfschmerzen an der linken kopfhälfte habe (als würde irgendwas in meinem Kopf pulsieren /pochen ) ich war bei meinem HNO-ARZT und wir haben einen Hörtest gemacht: Befund unauffällig beide Ohren hören super. Anschließend haben wir einen bera Test gemacht und er meinte das mein linkes Ohr ab 80 dB nicht mehr so reagiert wie es sollte und das irgendein G oder Y 8 oder so ein Defekt haben könnte kurz und zusammengefasst: bera Test auffällig und er hat mir eine Überweisung für die Radiologie  mitgeben mit dem

Befund/Diagnostik: MRT-Schädel zum Ausschuß KHBW-Prozess, Ischämie oder Vestibularisschwannom bei Tinnitus und patholog. Bera 

Was ist damit gemeint mein Arzt hat mir auch nicht so viel erklärt und gesagt er meinte nach dem MRT werde wir reden

vielen dank im Voraus für ihre Antwort

Übersicht Thema:

  Bera Test Menis1992 • 07.05.2017 [23:12]

  Bera Test Dr. med. Kay Rohmann • 10.05.2017 [09:29]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp