Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Ständig Kehlkopf gerötet


Von: beb • 04.07.2012 [11:28]
Im Feber hatte ich eine arge Verkühlung incl.schlimmer Kehlkopfentzündung.Nach 3 Wochen war alles gut,nur mir blieb ein trockenes Gefühl,Brennen im Bereich des Kelkopfes.Dieser sei laut Arzt auch immer noch gerötet.Stimmbänder sind ganz normal.Zuerst wurde ich 3 Monate mit Verdacht auf Reflux behandelt.Die Rötung blieb.Also setzte ich die Medikamente wieder ab-Blut,Schilddrüse,Allergie alles wurde ausgeschlossen.Ich bin allerdings im Nacken total verspannt(habe eine sehr schlechte Haltung).Kann es da einen Zusammenhanh geben zwischen Kelkopf und HWS??Ich weiss es gibt dieses Globusgefühl,aber ist da der Kehlkopf auch gerötet?Das soll ja nur ein psychisches Problem sein,aber bei mir ist der Bereich immer noch gerötet!Bin langsam am verzweifeln,vlt haben sie noch einen Tipp für mich!!

Danke sehr
Übersicht Thema:

  Ständig Kehlkopf gerötet beb • 04.07.2012 [11:28]

  Ständig Kehlkopf gerötet Dr. med. Claudia Bernholt • 05.07.2012 [08:47]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp