Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Bauchdeckenbruch?


Von: Ela_M9 • 24.01.2015 [14:31]
Hallo liebes Ärzte Team,

nach zwei Schwangerschaften (2001 u 2004 per KS) trage ich eine leichte Fettschürtze u mein Bauch ist trotz Sport nicht mehr fest u straff.

Mein größtes Problem ist jedoch:
Ich habe das Gefühl, dass mein Bauch überhaupt nicht mehr von Muskeln etc gehalten wird. Lege ich mich auf die Seite, dann muss ich mir zwecks Halt des Bauches ein Kissen oder meine Hand darunter legen. Mit dreht sich der Magen um u ich stehe dann auch kurz vorm Erbrechen. Beim Abtasten des Bauches bemerkt man, dass man sich mit den Fingern richtig durch "verschiedene Schichten" wühlen kann.
Versuch ich den Bauch nicht einzuziehen, sehe ich wie im 7 Monat schwanger aus.

Meine FA meinte da könne man nichts machen ... Schlechtes Bindegewebe.. Einen Nabelbruch habe ich auch.
Bindegewebe gerissen oder evtl innerer Bauchdeckenbruch??
Danke & Liebe Grüße
M.
Übersicht Thema:

  Bauchdeckenbruch? Ela_M9 • 24.01.2015 [14:31]

  Bauchdeckenbruch? Dr. med. Sabine Schulz • 26.01.2015 [14:06]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp