Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

blutgruppe


Von: melisa007 • 13.02.2015 [18:06]

Sehr geehrte Frau Schulz,

Ich möchte in der türkei heiraten. Man muss sich vorher einem  Bluttest unterziehen. Da wird nach Krankheiten und der Blutgruppe geguckt.

gesund  sind wir beide aber die wollen anhand der Blutgruppe feststellen, ob unsere Blutgruppen sich vertragen oder  ein behindertes Kind entstehen kann.

Ich hab jetzt bisschen Angst, dass uns das passiert. Ich hab das eh nicht ganz verstanden. Wir  sind nichtmal ansatzweise miteinander verwandt. Ich hab gehört, dass es dabei  eher um Heiraten zwischen verwandten geht. Oder wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass zwischen  zwei nicht  verwandten die BLUTGRuppen sich nicht vertagen bzw. Zu einr Behinderung  des Babys führen?

Des weiteren hab ich noch eine Frage  wegen meiner Hepatitis B Impfung. Die Letzten spritzen bekan ich 2003 mit Engerix Kinder steht da. Ist eine Auffrischung notwendig? Bzw. Hab ich noch schutz?

 

Danke  im voraus.

 

Melisa

Übersicht Thema:

  blutgruppe melisa007 • 13.02.2015 [18:06]

  blutgruppe Dr. med. Sabine Schulz • 16.02.2015 [10:37]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp