Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

ACC akut und Sinupret Forte


Von: Olivia81 • 05.03.2015 [22:34]
Olivia81

Sehr geehrte Frau Schulz,

meine Mutter brauchte einen Schleimlöser. Beim vorletzten Husten nahm sie ACC akut ein. Davon bekam sie Sehstörungen und Kopfschmerzen, daraufhin setzte sie das Medikament ab und die Beschwerden verschwanden. Nun bekam sie wieder Husten, brauchte erneut einen Schleimlöser und griff dieses Mal auf Sinupret forte Dragees zurück. Wieder bekam sie Sehstörungen und Kopfschmerzen, so dass sie Sinupret ebenfalls absetzte.

Mich würde nun interessieren, welche beiden Wirkstoffe jeweils diese Beschwerden verursachen können. Die beiden Schleimlöser sind ja völlig verschieden - der eine rein pflanzlich, der andere hat Acetylcystein als Hauptbestandteil (und eben Hilfsstoffe, aber jedenfalls nichts gemeinsam mit Sinupret).

Vielen Dank,

 

Olivia

Übersicht Thema:

  ACC akut und Sinupret Forte Olivia81 • 05.03.2015 [22:34]

  ACC akut und Sinupret Forte Dr. med. Sabine Schulz • 09.03.2015 [16:27]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp