Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Sorgen um den Sohn - Unnötig?


Von: Lichtlein • 27.03.2015 [01:24]
Hallo,

mein Sohn, 16 Jahre alt ist seit längerer Zeit (ca. 1 1/2 Jahre) immer wieder sehr erschöpft. Er kommt oft sehr müde aus der Schule heim, er geht aber gerne hin und fühlt sich da auch sehr wohl.

Er wiegt 60 kg bei einer Körpergröße von 1,83 m, ißt aber "normale" Mengen. Er mag nicht so gerne Gemüse nur Paprika, Lauch, Mais, Kartoffeln u. Reis. Obst mag er auch nicht, trinkt dafür aber gerne verschiedene Fruchtsäfte (Apfelsaft/Schorle, Orangensaft, Mangosaft, Multivitaminsaft usw.)

Ich war mit ihm beim Hausarzt, der hat ihm Blutdruck gemessen, Herz und Lunge abgehört und Blut abgenommen. Die Ergebnisse waren alle in Ordnung (einschließlich Zuckerwerte u. Schilddrüsenwerte).

Kann es sein, dass trotzdem irgendwas nicht in Ordnung ist oder mach ich mir unnötig Sorgen? Sind die 60 Kg Körpergewicht ok?

Viele Grüße
Lichtlein

PS: Danke, dass Sie bereit sind, in diesem Forum unsere vielen Fragen zu beantworten.




smiley smiley
Übersicht Thema:

  Sorgen um den Sohn - Unnötig? Lichtlein • 27.03.2015 [01:24]

  Sorgen um den Sohn - Unnötig? Dr. med. Sabine Schulz • 27.03.2015 [13:42]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp