Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Faktor-V-Leiden, ASS 100,Schwangerschaft und Clexane


Von: Engelskind • 03.09.2015 [19:53]
Engelskind

Guten Abend Dr. Schulz,

 

nach 3 Fehlgeburten wurde bei mir eine Faktor-V-Leiden-Genmutation festgestellt. Jetzt bin ich erneut schwanger und soll mit Clexane 40 mg beginnen (bin momentan in der 5. SSW). Bis vor 3 Tagen habe ich allerdings noch ASS 100 genommen. Wann kann / sollte ich jetzt mit Clexane beginnen? im Beipackzettel der Clexane steht, dass es nicht zusammen mit ASS oder anderen blutverdünnenden Medikamenten eingenommen werden soll, aber es steht nicht dabei, wie lange zuvor diese Medikamente abgesetzt worden sein sollten.

 

Mit freundlichen Grüßen 

Schulz Katrin

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp