Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

IRRITATION UND SCHWERZEN NACH ORGASMUS


Von: jumatini • 27.11.2009 [15:32]

45 jahre alt. Im April 08 wurde ich per RTU KTP-Laser an der Prostata operiert (HBP), Am 13.11 08 am Blasenhals wegen Stenose (praktisch kompletter Verschluss) notoperiert. Im November 09 Rektalutraschall, Ergebnis alles im Normalbereich. Blasenhals weit geöfnet und angeblich kein Prostata-Restgewebe. Blutanalyse PSA-Wert niedríg-normal und Testateron auch niedrig.  Mein jetziger Arzt verschreibt für einen Monat bis zum nächsten Besuch 11.12. "Serenoa repens"-Tablette und eine einmalige Testotoron-Hormon-Spritze.  Weiterhin bei sporadischen Orgasmes (max. 1 pro Woche) leichte schmerzen und 1-2 Tage danach Irritation im Penis-/Prostata-Bereich, leichtes Blasendruckgefuehl.   Wann kann ich beschwerdefrei ab und zu wieder Sex haben ?

Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp