Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Dauerschmerz seit 1 Jahr ohne Diagnose


Von: Chingypuh • 20.10.2009 [14:55]
Hallo,
mein Partner hat seit 1 Jahr einen geschwollenen Fuß im forderen Zehenbereich mit Kribbeln der Beine von der Hüfte abwärts. Er kann nicht auftreten und mittlerweile bricht er mir auch psychisch an den Schmerzen zusammen. Sein Job, unsere Beziehung und alles, was Freude bereiten sollen, leidet unter seinen Schmerzen. Wir haben viele Ärzte besucht, Ergebnisse waren: Blutwerte sind unauffällig, Mrt zeigt ein Knochenmarködem, Neurologischer Befund zeigt Radikulopathie beidseitig, Denervierung und keine Polineuropathie. Rheuma und Gicht sind ausgeschlossen. Kein Arzt kann uns eine Diagnose stellen, Schmerzmittel helfen nicht und wir sind langsam echt am Ende unserer Kräfte. Ein Rheumatologe hat innenliegende Schuppenflechte als Verdacht erwähnt und Mtx für 2 Monate verschrieben, jedoch ohne Erfolg. Nächste Schritte sollen Arawa und oder eine radioaktive Spritze und das alles ohne Diagnose. Welche Wege können wir einschlagen? Er will die "Klopper" an Medikamenten verständlicher Weise nicht nehmen.
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp