Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

schwindel,summende ohren,mißempfinden


Von: catmanu • 22.10.2009 [21:17]
seit ich schwanger bin(27.woche),tut sich ziemlich viel in meinem körper,seit 15 wochen habe ich nun 24 stunden am tag ein summen auf beiden ohren.
ich habe schwindelattacken,als ob ich im fahrstuhl stehe,glaube die sind psychisch bedingt und meine umwelt kommt mir manchmal ziemlich fremd vor,was mir dann angst bereitet.
ich habe mir schon öfter die frage gestellt,ob das alles nur ne psychische sache ist oder ob es sein kann,das mein gehirn mit sauerstoff unterversorgt ist.kann man das selbst feststellen oder ist das einfach nur eine völlig unplausible erklärung von mir,immerhin fallen meine neurologischen selbsttest immer positiv aus(pupillengröße,zunge links,recht,zähne klappern),ich merke mir dinge gut,habe keine sehschwäche,keine sprachstörungen,also eigentlich alles gut,nur halt seit 15 wochen dieses gefühl nicht mehr ich selbst zu sein und selbst an vertrauten orten fremd zu sein.
doch nur ein fall für den psychologen oder gibt es noch andere gründe dafür?
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp