Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

ständiger Hunger in der Schwangerschaft


Von: Laretta • 10.06.2013 [22:33]
Hallo,

ich bin gerade in der 7. Schwangerschaftswoche und erwarte mein drittes Kind.
Ich hatte bereits in den beiden vorangegangenen Schwangerschaften das "Problem", dass ich sehr viel zugenommen habe.
1. Schwangerschaft: Ausgangsgewicht (Körpergröße 1.56m)
47kg Ende der SS 73kg
2. SS: Ausgangsgewicht 46kg Ende der SS 74kg
und jetzt in der 3. SS hatte ich ein Ausgangsgewicht von 45kg und habe nun schon 2,5kg zugenommen (7. SSW)

Ich möchte vorwegnehmen, dass ich es jetzt nicht wegen Äußerlichkeiten wichtig finde mein Gewicht zu halten, denn alles was zählt ist, dass es dem Baby gut geht!Jedoch verstehe ich nicht, was ich falsch mache......ich musste in jeder SS bereits ab der 12. SSW Umstandshosen tragen und hatte schon einen Bauch wie andere im 6. Monat.

Das Problem liegt daran, dass mir sehr sehr übel wird, wenn ich nichts esse.ich halte es etwa 2 Stunden ohne Essen aus und dann brauch ich etwas.Wenn ich mich dazu zwinge dann nichts zu essen, bekomme ich einen starken Würgereiz bis zum Erbrechen..
Die Übelkeit vergeht, sobald ich etwas gegessen habe.
Ich achte auch darauf, dass ich dann statt einem Käsebrot etwas Obst und Gemüse esse, jedoch brauche ich dann von Obst und Gemüse so viel, dass es sicher auch die Kalorienzahl eines Käsebrotes übersteigt (wenn Sie wissen was ich meine: von einem Käsebrot werde ich wenigstens für die nächsten 2 Stunden satt, bei Karotten, Tomanten und Co esse ich eine halbe Stunde und dann kommt mir immer noch vor, dass ich etwas brauche)

Es ist wirklich ein Teufelskreis, und eigentlich nicht wichtig, wenn es nur dem Baby gut geht, jedoch denke ich mir wie schaffen es Frauen nur zwischen 7-12kg in der SS zuzunehmen?
Was würden Sie mir empfehlen, kann ich einen bestimmten "Diätplan" verfolgen?
und woran liegt es, dass mir schlecht wird wenn ich "nichts" esse (d.h. nicht max. alle 2 Stunden etwas esse)ich höre nur immer, dass den Frauen in der SS "vom Essen" schlecht wird aber nicht dass ihnen vor lauter Hunger schlecht wird.......

Würde mich freuen wenn Sie mir einen Tipp und Ratschlag geben könnten.

danke!
LG
Lara
Übersicht Thema:

  ständiger Hunger in der Schwangerschaft Laretta • 10.06.2013 [22:33]

  P.S. Laretta • 10.06.2013 [22:36]

  ständiger Hunger in der Schwangerschaft Dr. med. Jessica Männel • 10.06.2013 [23:38]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp