Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Nehme nicht mehr ab


Von: Lili38 • 11.10.2014 [15:05]
Lili38
Hallo Frau Dr. Männel,

ich habe innerhalb der letzten 6 Monate ungefähr 10 kg zugelegt (zusätzlich zu ca. 5 kg zu viel, die noch aus meiner Schwangerschaft stammen und nie weggegangen sind, da ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe, die mit Thyronajod 150 behandelt wird).

Dazu muss ich erklären, dass ich aufgrund von psychischem Stress am Anfang dieser 6 Monate starke Magen-Darm-Probleme hatte (leider auch unter Reizdarm).

Ich habe dann angefangen, zum Mittagessen erst ein paar Stück Schokolade zu essen. Dann wurde das immer mehr und am Schluss war ich bei etwa 3 Tafeln.

Die Magen-Darm-Pobleme hatte ich da nicht und ich fühlte mich auch psychisch besser.

Aber das mit der Gewichtszunahme war dann nicht mehr tragbar. Ich habe am Oberkörper (Arme, Brust, Taille) so stark zugenommen, dass ich 3 Größen größer brauche (statt 38 jetzt 44).

Vor 3 Wochen habe ich dann die Schokolade einfach weggelassen.

In den ersten Tagen hatte ich dann wieder Magenprobleme, die aber von alleine weggegangen sind.

Ich esse morgens und abends eine Kleinigkeit, alles in allem rund 1000/1100 kcal am Tag.

Abnahme in der 1. Woche: 0 kg

Zunahme (!!!) in der 2. Woche: 1 kg

Abnahme in der 3. Woche: 0 kg.

Sprich, ich habe seit Weglassen der Schokolade (die ich durch nichts anderes ersetzt habe) nicht etwa abgenommen, sondern zugenommen.

Dazu kommt, dass ich mich ständig matt und müde fühle, und auch zu nichts Lust habe.

Woran kann das liegen?


LG und danke Lili
Übersicht Thema:

  Nehme nicht mehr ab Lili38 • 11.10.2014 [15:05]

  Nehme nicht mehr ab Dr. med. Jessica Männel • 11.10.2014 [23:51]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp