Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Leistenaneurysma = Hirnaneurysma


Von: Nina_T32 • 07.09.2011 [23:47]
Hallo!

Aufgrund meiner Krampfadern habe ich vor einigen Tagen eine Fachklinik für Gefässchirugie besucht. Während der Untersuchung wurde in beiden Leisten Aneurysmen festgestellt (habe bereits OP-Termine zur Beseitigung der Krampfadern und der Aneurysmen).
Meine Frage ist nun, da Krampfadern und Bluthochdruck (habe ich auch, wird medikamentös behandelt) bei uns familär sehr häufig vorkommen und meine Mutter bereits ein Hirnaneurysma hatte, sollte ich ich nochmals einen Neurologen/-chirugen aufsuchen, um ein Hirnaneurysma auszuschliessen?

Vielen Dank schon mal für ihre Antwort!

Nina
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp