Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Heilungsverlauf nach Zirkumzision


Von: Iltis • 09.09.2011 [17:06]
Ich hatte vor 2 Wochen wg. einer Phimose eine radikale Zirkumzision. Grds. bin ich mit der Wundheilung zufrieden. Aberunterhalb des wieder angenähten Frenulums ist auf ca. 8-10 mm Länge wohl schon kurz nach der OP der Faden gerissen und die Haut nicht mit dem Eichelkranz verbunden. Statt dessen ist das darunterligende gelblich-weiße Gewebe sichtbar.
Heilt diese Wunde noch von alleine (wenn ja: mit welchem Zeitraum kann ich rechnen?) oder muss hier nochmal genäht werden. Mein Urologe meinte 3 Tage nach der OP bisher sehe alles gut aus.
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp