Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schulterop


Von: Dr. med. Carlos Passos Pereira • 05.11.2011 [16:53]
Hallo irisP72,

es ist eine Verletzung des Gelenkrandes.

Sie entsteht nach mehreren Verletzungen und begleitenden anhaltenden Entzündungen, die den Knorpel angreifen.

Ein MRT ist eigentlich nie aussagekräftiger als eine Gelenkspiegelung. Ich gehe eher davon aus, dass damals der Schaden noch nicht zu sehen war und erst sich durch die Entzündung entwickelt hat. Das ist wie wenn man eine Brausetablette ins Wasser wirft, es dauert einige Zeit, bis sie sich auflöst.

Machen würde ich operativ möglichst wenig daran, wenn es sich vermeiden lässt, lieber nur mit Medikamenten wie Ibuprofen und Bewegung ohne große Kraft.

Ich hoffe, ich kann Ihnen mit dieser Auskunft helfen.
Viele Grüße
Übersicht Thema:

  Schulterop IrisP72 • 04.11.2011 [14:20]

  Schulterop Dr. med. Carlos Passos Pereira • 05.11.2011 [16:53]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp