Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Krampfadern-OP


Von: swabiangirl • 07.11.2011 [17:48]
swabiangirl

guten Abend,

am 21. November werden mir unter vollnarkose an beiden Beinen die Stammvenen entfernt.

Es ist meine erste OP und ich hab so gar keine Ahnung

Wie "gesund" muss man für solch eine OP sein ? Nun habe ich mir prompt eine Erkältung zugezogen...Da ich alleinerziehend bin, die Betreuung der Kinder für die Woche nach der OP zum Glück geklärt ist, wäre eine Verschiebung der OP nicht wirklich gut...

Oder kann, wenn im erkälteten Zustand keine Vollnarkose möglich ist, die OP auch mit einer Rückenmarksnarkose durchgeführt werden?

Das Narkosevorgespräch habe ich nächsten Montag, trotzdem beschäftigt mich das ganze natürlich jetzt schon und ich würde mich über eine Antwort freuen, wie das ganze normalerweise gehandhabt wird.

Vielen Dank und viele Grüße

Claudia

Übersicht Thema:

  Krampfadern-OP swabiangirl • 07.11.2011 [17:48]

  Krampfadern-OP Dr. med. Carlos Passos Pereira • 09.11.2011 [08:39]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp