Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Bein


Von: so.shorty • 05.07.2012 [07:46]
Hallo nochmal,

habe vorhin bereits geschrieben, aber da Fallen mir doch gleich noch mehr Themen ein. Es geht auch um Thrombose, da ich ja wegen Gerinnungsstörung u hohen Thrombos eher darunter leiden könnte.

Ich habe ab u zu in den Beinen Schmerzen. Ähnlich wie ein Krampf, oder ein müdes Bein. Meistens in der Wade. Dies hört dann nach 3-4 Tagen wieder auf. Kann so etwas schon mit einer Thrombose zu tun haben, bzw. würde Sie mir Raten wenn ich sowas habe zum Doc zu gehen?
Ich habe gelesen, dass manche Thrombosen auch unerkannt bleiben, heißt dass die Gerinnsel können sich auch wieder zurück bilden? Wenn ja, wie lange dauert so eine Heilung?

ein erneutes vielen Dank für Ihre Hilfe
Übersicht Thema:

  Bein so.shorty • 05.07.2012 [07:46]

  Bein Dr. med. Carlos Passos Pereira • 05.07.2012 [23:11]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp