Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Wurzelentzündung?


Von: Lausejungs • 22.02.2011 [08:37]
Hallo,

vor ca 1/2 Jahr wurde an meinem Backenzahn (der vorletzte hinten im Unterkiefer) wurzelbehandelt. Die Behandlung zog sich bis Dezember. Kurz vor Abschluss und endgültiger Füllung musste ich durch einen Zufall in einer anderen Stadt zum Zahnarzt (mir war ein Stück von dem Zahn abgebrochen, als ich auf Dienstreise war). Dieser Vertretungszahnarzt röntgte und meinte, die Füllung wäre ziemlich schlecht gemacht und er sehe eine Entzündung am Zahn. Das würde auch dazu passen, dass ich immer noch Beschwerden mit dem Zahn und dem Kiefer habe.
Um ganz sicher zu gehen ging ich zu Hause auch nochmal zu einem anderen ZA. Auch dieser röntge nochmal um sicher zu gehen, dass es nicht nur ein Fehler auf dem Bild ist und bestätigte mir die schlechte Füllung, sah eine Entzündung (auf dem Bild links an der Wurzel) und meinte sogar zu erkennen, dass auf der rechten Seite der Wurzel die Entzündung so weit fortgeschritten sei, dass der Knochen angegriffen ist, und er sich langsam auflöst (?) Dies sei im Röntgenbild durch einen schwarzen Schatten (rechts) zu sehen.
Ich machte einen Termin beim Kiefernchirurgen. Dieser meinte zwar auch, dass die Füllung "sehr diskret" sei und zur Sicherheit neu gemacht werden sollte, aber eine Entzündung konnte er nicht unbedingt erkennen.
Trotzdem, um auf Nummer Sicher zu gehen, wird demnächst eine Wurzelresektion gemacht.

ich habe jetzt 2 Fragen und hoffe, Sie können mir weiterhelfen.

1. Wie interpretieren Sie das Röntgenbild? Sehen auch Sie eine Entzündung am Zahn?


2. Wenn der schwarze Schatten rechts neben der Wurzel tatsächlich eine Entzündung ist, die den Knochen angreift-würde man das bei der Resektion sehen?
Ich kann mir nicht so recht vorstellen, wie genau das gemacht wird, aber kann der Chirurg "aufschneiden und schauen" was da ist?

Danke im Voraus!
Übersicht Thema:

  Wurzelentzündung? Lausejungs • 22.02.2011 [08:37]

  Wurzelentzündung? Dr. med. dent. Jochen May • 22.02.2011 [16:25]

  Wurzelentzündung? Lausejungs • 22.02.2011 [18:59]

  Wurzelentzündung? Dr. med. dent. Jochen May • 23.02.2011 [09:34]

  Wurzelentzündung? Lausejungs • 24.02.2011 [12:31]

  Wurzelentzündung? Dr. med. dent. Jochen May • 24.02.2011 [14:01]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp