Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Wurzelentzündung?


Von: Dr. med. dent. Jochen May • 23.02.2011 [09:34]
Dr. med. dent. Jochen May
Eine Veränderung sehe ich auf beiden Seiten, allerdings ist dieser Bereich sehr dunkel.

Die gleichzeitige Wurzelfüllung und Resektion ist ebenfalls eine Möglichkeit, es ist immer ein Abwägen, ob man erst eine erneute Wurzelbehandlung versucht und sich die Resektion offen hält, oder beides auf einmal macht. Das wird auch abhängig von der klinischen Situation entschieden werden.

Wenn der Zahn nach der Resektion entfernt werden muss, dann wäre es vermutlich auch ohne Resektion dazu gekommen. Natürlich können immer Komplikationen auftreten, die dazu führen.

Alles Gute
Dr. Jochen May
Übersicht Thema:

  Wurzelentzündung? Lausejungs • 22.02.2011 [08:37]

  Wurzelentzündung? Dr. med. dent. Jochen May • 22.02.2011 [16:25]

  Wurzelentzündung? Lausejungs • 22.02.2011 [18:59]

  Wurzelentzündung? Dr. med. dent. Jochen May • 23.02.2011 [09:34]

  Wurzelentzündung? Lausejungs • 24.02.2011 [12:31]

  Wurzelentzündung? Dr. med. dent. Jochen May • 24.02.2011 [14:01]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp