Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Desensibilisierung bei Kleinkindern?


Von: grisuderdrache • 07.10.2010 [20:02] (registriert seit: 31.12.2009)
grisuderdrache

Hallo,

mein Sohn ist zwei Jahre lat und hat eine Gräserpollenallergie. Diese geht so ca von April bis September und er hat starke Atemnot und die üplichen anderen Symptome.

Ich würde ihm gerne für das kömmende Frühjahr eine Desensilbilisierung "gönnen", aber es läuft immer wieder darauf hinaus, das es eine Spritzenkur gibt. Oder es "verwächst" sich, was natürlich das Beste, aber nicht das Wahrscheinlichste ist?????

Hat jemand Erfahrungen mit der Homöophatie, bzw des Osteophatie???

Ich möchte ihm so viele Spritzen nicht zumuten...smiley

LG Heike

 

Übersicht Thema:

  Desensibilisierung bei Kleinkindern? grisuderdrache • 07.10.2010 [20:02]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp