Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Ovarialkarzinom Stadium 3 - Erfahrungen mit Chemo im Alter von 75 Jahren


Von: Elouis2011 • 29.08.2010 [22:48]
Hallo,

bei meiner Mutter wurde am vergangenen Montag ein Ovarialkarzinom, Stadium 3 feststellt. Im Rahmen der OP wurde neben der Totaloperation auch ein Stück des Darms (Sigmakurve) herausgenommen. Wir sind alle total geschockt, weil wir mit so einem schwerwiegenden Befund nicht gerechnet hatten, da mein Vater auch ein Pflegefall ist.

Meine Frage sind nun:
- Auch nach einer Woche noch kann meine Mutter nichts essen und wird nach wie vor künstlich ernährt, da ihr permanent übel ist. Ist das immer so?
- Hat jemand von Euch Erfahrungen damit gemacht, wie Menschen in einem so hohen Alter (75) eine Chemo verkraften?
Womit müssen wir rechnen?
- Hat jemand Erfahrungen mit einer Immuntherapie gemacht?
- Welche anderen Empfehlungen könnt ihr uns noch mit auf den Weg geben?

Meine Mutter hat einen ganz starken Lebenswillen und wir sind alle nicht bereit, jetzt schon Abschied zu nehmen.

Viele Grüße
Elouis
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp