Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Lymphdrüsenkrebs


Von: Philipp1988 • 11.08.2011 [14:41]
Liebe Gemeinde,
vorab, ich bin 23 Jahre alt und männlich. Ich habe eine Leidensgeschichte, wo mir niemand im Moment helfen kann.
Es fing vor gut 2 Wochen an, beim Abendbrot fing meine rechte Seite am Kiefergelenk an weh zu tun. Am nächsten Morgen wurde es schlimmer, ich konnte den Mund schwer auf und zumachen, außerdem vernahm ich ein Knacken in Gelenknähe.
Ich wartete anderthalb Wochen, es ging nicht weg, dann fuhr ich zum Zahnarzt. Da ich vor Zahnärzten Angst hatte, war ich 4 Jahre lang nicht und es gibt viele Baustellen im Zahnbereich. Beim Arzt angekommen schilderte ich ihm meine Leiden, er machte eine Röntgenaufnahme vom Kiefer, er wertete die Aufnahme auch gleich ordentlich und fachlich aus und meinte dass ich eine Knirschschiene brauche, er fertigte diese an und am nächsten Tag holte ich diese ab. Außerdem sei ein Eiterherd unter einem toten Zahn, davon sollte das aber nicht kommen.
Nach 7 Tagen mit Knirschschiene keine Besserung, ich mich im Internet zwischenzeitlich verrückt gemacht und über Krebs gelesen. Abends knetete ich schließlich auf der linken Kieferseite herum um Unterschiede zur rechten Seite zu ertasten, da merkte ich einen kleinen Knubbel direkt neben dem Ohr, ganz klein. Durch das geknete und gekneipe wurde der Knubbel größer und fing an weh zu tun – bis heute.
Gestern ging ich schließlich zum Hausarzt und ließ mich untersuchen, ich schilderte meine Probleme, er tastete den Hals auf Lymphknoten ab und den Kieferbereich, alles OK. Er nahm Blut ab wegen den Entzündungswerten, Blutsenkungsgeschwindigkeit sei völlig in Ordnung. Dazu muss ich sagen, dass ich Bluthochdruckmedikamente nehme, einmal Rasilez 300mg und 2,5mg Bisoprolol. Der Hypertonus sei schwer einstellbar, deswegen sollte ich heute zum Nieren-MRT.
Da ich nun einmal im Ärztehaus heute war, ging ich anschließend gleich zu meinem HNO-Arzt – dort schilderte ich das Gleiche. Er untersuchte Rachenraum und Kehlkopfbereich, alles OK. Ich muss dazu sagen, dass keine Schwellung von Außen sichtbar ist. Ich berichtete dem Arzt davon was ich alles gemacht habe und was der Zahnarzt gemacht hat, Röntgen. Der Arzt veranlasste ein Röntgen im Nebenhöhlenbereich, auch dort war alles in Ordnung. Nun bekam ich Panik, weil ich gleich dachte, Krebs. Er konnte es nicht mehr hören so oft fragte ich ob es Krebs ist. Er machte schließlich ein Ultraschall und nahm sich viel Zeit. Komischerweise ist auf der Seite, wo der Kiefer weh tut, nichts zu sehen, keine vergrößerten Lymphknoten und sonst nichts, er untersuchte bis in den Hals runter und suchte alle Lymphknoten ab auf der rechten Seite – nichts.
Dann sagte ich auf der linken Seite, wo ich rumgespielt habe, weil mir da was uneben vorkam, sei ein kleiner Knoten. Er untersuchte diese Seite ebenso genau wie die rechte Seite und sagte der Lymphknoten neben dem Ohr sei leicht vergrößert, ich soll ihn bitte in Ruhe lassen.
Ich soll Ibuprofen nehmen 400'er und nach zwei Wochen beobachten was passiert, wenn der Knoten größer wird soll ich hinkommen er schaut ihn sich wieder an.
Das war der Auslöser meiner Panik die ich seit ein paar Stunden durchlebe, so abstrus wie es jetzt klingen mag, aber ich habe Angst um mein Leben seit dem heutigen Arztbesuch.
Der Herr Doktor sagte, der Knoten kann von sämtlichen Infektionen kommen, vom Rasieren bin hin zum Aufkratzen mancher Kopfhautstellen. Das glaube ich aber nicht, dort ist was faul, ich muss es nun ganz genau wissen, morgen will ich unterstützend zum Hausarzt und alles im Blut untersuchen lassen, wenn eine Infektion im Körper wäre, dann sind die Blutwerte doch nicht in Ordnung oder?
Ich weis nicht mehr weiter und bitte um Rat, ich muss Beruhigungstabletten nehmen um einschlafen zu können heute.
Übersicht Thema:

  Lymphdrüsenkrebs Philipp1988 • 11.08.2011 [14:41]

  Lymphdrüsenkrebs 4Sachsen • 15.04.2012 [18:48]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp